Tokyo Inn Benutzungsbedingungen für die Internetreservierung

 

| Reservierungsantrag | Reservierungsbedingungen | Kundenregistrierung |Benutzungsvertrag |

| Bezahlung von Übernachtungs- u.a. Gebühren | Änderung und Stornierung von Reservierungen |

| Stornierungsgebühren| Sonstige Bestimmungen |

| Bestimmungen zu Verantwortung und Haftungsausschluß des Hotels |

| Verweigerung der Übernachtung uä. Leistungen | Sonstiges |

Reservierungsantrag
1. Dieses Internet-Reservierungssystem (im folgenden „dieses System“) ist ein System, in dem der
Kunde über das Internet direkt beim Hotel Reservierungen vornehmen kann. In diesem System
kann jeder auf Informationen zu freien Zimmern etc. zugreifen; für den Reservierungsantrag ist
es allerdings nötig, daß sich Kunden über das Internet als Mitglieder registrieren.
2. Registrierte Mitglieder können zu jeder Zeit, 24 Stunden am Tag, Reservierungen beantragen.
3. Reservierungen können auf der Homepage des Hotels über das Schaltfeld „Online-Reservierung“
vorgenommen werden.
4. Übermittelte Informationen werden dem Hotel nach Abschluß der Registrierung sofort übermittelt.
5. Die Benutzung dieses Systems ist vollkommen kostenlos.
6. Reservierungen etc. in diesem System werden alle in englischer Sprache vorgenommen.
     
Reservierungsbedingungen
  Reservieren kann jeder, der im Besitz einer gültigen E-Mail-Adresse ist.  
   
     
Kundenregistrierung
  1. Bitte registrieren Sie sich vom Bildschirm „Mitgliedschaft“ aus mit Ihren persönlichen Daten.  
Nach abgeschlossener Registrierung können Übernachtungen beantragt werden. Wenn die
Registrierung abgeschlossen ist, wird Ihnen dies unter der angegebenen Mailadresse mitgeteilt.
Achtung! Bei falscher Mailadresse können Bestätigungen zu abgeschlossener Registrierung
und Reservierung nicht geschickt werden!
  2. Die Registrierung als Mitglied ist kostenlos. Mitgliedsgebühren wie Registrierungsgebühr etc.  
    verlangen wir unter keinen Umständen.  
  3. Persönliche Daten Ihrer Registrierung werden nur dazu genutzt, Ihnen Ihre Hoteldaten etc.
    zu übermitteln. Eine unerlaubte Verwendung Ihrer Daten findet in keinem Falle statt.
   
     
Benutzungsvertrag
  1. Der Benutzungsvertrag wird zwischen Kunden und Hotel geschlossen.
  2. Der Benutzungsvertrag kommt zustande, wenn der Kunde die Inhalte, mit denen er in diesem
    System registriert ist, abschließend bestätigt hat und die Schaltfläche zur offiziellen Registrierung
einer Reservierung drückt.
  3. Eine unerlaubte Verwendung von registrierten persönlichen Daten findet in keinem Falle statt.
   
     
Bezahlung von Übernachtungs- u.a. Gebühren
  1. Bitte bezahlen Sie die Übernachtungsgebühren am Tag der Übernachtung beim Check-in bar  
    oder mit Kreditkarte. Andere Gebühren, die beim Check-in bereits bekannt sind, wie etwa  
Parkgebühren, bezahlen Sie bitte zur selben Zeit in bar.
  2. Wenn während Ihres Aufenthaltes Beträge für die Inanspruchnahme zusätzlicher Leistungen  
    entstehen, kann eine zusätzliche Rechnung ausgestellt werden. Dasselbe gilt, wenn es nach  
Beurteilung des Hotels nötig ist, zusätzliche Gebühren zu berechnen.
   
     
Änderung und Stornierung von Reservierungen
  1. Zum Löschen der registrierten Inhalte können Sie diese unter Benutzung des Systems stornieren  
  oder direkt per Telefon ändern.  
  2. Zum Ändern der registrierten Inhalte können Sie diese unter Benutzung des Systems stornieren  
  und neu reservieren, oder direkt per Telefon ändern.  
   
     
Stornierungsgebühren
  1. bis 17:00 Uhr am Tag der Übernachtung: 0%  
  2. nach 17: 00 Uhr am Tag der Übernachtung: 100%  
  3. bei Nichtübernachtung: 100%  
   
   
Sonstige Bestimmungen
  1. Die Benutzung des Parkplatzes muß vorher reserviert werden. Sollte dennoch einmal kein
    Parkplatz zur Verfügung stehen, so melden wir uns sofort bei Ihnen.
  2. Sonderwünsche wie Nichtraucherzimmer oder Zimmer mit Broadbandanschluß müssen vorher
    reserviert werden. Sollten wir Ihren Wünschen dennoch nicht nachkommen können, so melden
    wir uns sofort bei Ihnen. Bei Nichtraucherzimmern kann es jedoch vorkommen, daß wir im Falle
    der Nichtverfügbarkeit ohne vorherige Kontaktaufnahme ein Raucherzimmer auswählen, das
möglichst wenig nach Rauch riecht.
   
     
Bestimmungen zu Verantwortung und Haftungsausschluß des Hotels
  1. Die Verantwortung des Hotels für Übernachtungen beginnt, wenn der Gast sich an der Rezeption
    des Hotels anmeldet, bzw. wenn er sein Zimmer betritt (je nachdem, welches früher stattfindet),
    und endet, wenn der Gast das Hotelzimmer vor der Abreise freigemacht hat.
  2. Das Hotel leistet seinen Gästen Entschädigung für Schäden, die eventuell aus
    Unterbringungsverträgen, aus deren Ausführung bzw. aus deren Nichtausführung entstehen. Dies
    trifft jedoch nicht unbedingt zu, wenn das Hotel keine Schuld an der Entstehung der Schäden trifft.
  3. Das Hotel ist in Vorbereitung auf Katastrophen bei einer Haftpflichtversicherung für Hotels
    versichert.
   
     
Verweigerung der Übernachtung u.ä. Leistungen
  1. Wenn sich herausstellt, daß ein potentieller Hotelgast im Rahmen seiner Übernachtung u. ä.  
    Leistungen möglicherweise gegen Recht und Ordnung oder gegen die guten Sitten verstößt.  
  2. Wenn ein potentieller Hotelgast Zahlungsaufforderungen des Hotels nicht nachkommt.  
  3. Wenn die Übernachtung u.ä. Leistungen eine unverhältnismäßig hohe Belastung darstellen würden.  
  4. Wenn das Hotel eine Übernachtung u.ä. Leistungen für unangemessen hält.
   
       
Sonstiges
  Für weitere Benutzungsbedingungen siehe Geschäftssatzung (im Hotel einsehbar).  
   
       
Diese Bestimmungen treten am 1. Dezember 2004 in Kraft.